Neuer Direktor an der School of Engineering

19. Juni 2019
2/2019
Seit Mai ist Dirk Wilhelm neuer Leiter der School of Engineering der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Der Fachhochschulrat hat Dirk Wilhelm zum neuen Direktor ernannt. Der diplomierte Physiker und promovierte Maschineningenieur folgt auf Martina Hirayama. Dirk Wilhelm schloss 1994 sein Studium der Physik an der Universität Göttingen ab und promovierte im Jahr 2000 an der ETH Zürich im Bereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik. 2007 absolvierte Dirk Wilhelm zudem seinen Executive Master in Business Administration an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Chur. Von 2001 bis 2003 arbeitete er bei Alstom als Entwicklungsingenieur in der Gasturbinenentwicklung. Anschliessend leitete er bis 2013 eine Entwicklungsabteilung bei Bruker Biospin in Fällanden.
2013 kam Dirk Wilhelm zur ZHAW und übernahm die Leitung des Instituts für Angewandte Mathematik, Physik, Systeme und Operations an der ZHAW School of Engineering. Seit September 2018 hat er das  ZHAW-Departement ad Interim geleitet.
Er ist Nachfolger von Martina Hirayama, die zur neuen Staatsekretärin des Staatsekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) ernannt wurde. Die School of Engeneering mit Sitz in Winterthur ist eines von acht Departementen der ZHAW. Zum Departement gehören 2211 Studierende und 660 Mitarbeitende.
Dirk Wilhelm