Literacy – Was wir unbedingt können sollten

Das Abc der Welt lesen, ­verstehen und gestalten

21.09.2021
3/2021
  • Editorial

Welche Kompetenzen braucht es, um die immer komplexere Welt zu verstehen und zu gestalten? Darum dreht sich das aktuelle Dossier «Literacy». Literacy ist grundlegend dafür, dass wir die Welt um uns herum verstehen und mit ihr kommunizieren können. 

Was genau steht in der geplanten Gesetzesänderung, über die ich demnächst abstimmen soll? Was bedeutet das Fach­chinesisch, in dem mein Zahnarzt die Behandlungen auf seiner Rechnung beschreibt, die ich bezahlen muss? Oder was sagt der Vorsorgeausweis der Pensionskasse über meine Absicherung im Alter aus? Sie kennen das sicher auch: Alltagssituationen, in denen man mit seinem Latein am Ende ist. Wie lässt sich dies ändern? Welche Kompetenzen braucht es, um die immer komplexere Welt zu verstehen und zu gestalten? Darum dreht sich das aktuelle Dossier «Literacy».

Der englische Begriff steht im engeren Sinne für die Fähigkeit, zu lesen und zu schreiben, in einem weiteren für die Fähigkeit, sich über das Verstehen Zugang zu Fachgebieten zu erarbeiten. Literacy ist grundlegend für jegliches Lernen. Sie ist Voraussetzung dafür, dass wir die Welt um uns herum verstehen und mit ihr kommunizieren können. Symbolisieren soll dies auch unser Titelbild: Literacy als Treppe zum Tor der Welt.

So vielfältig die Welt, in der wir leben, ist, so kontextabhängig ist auch Literacy. Sie richtet sich nach der sozialen oder beruflichen Gruppe, der wir angehören, den institutionellen Kontexten oder nach der Art von Aktivitäten, die wir ausüben. Relevant ist die Diskussion über Grundkompetenzen aber nicht nur für die Bildungspolitik, sondern auch für die Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitik. Menschen in ihren Bedürfnissen nach Grundbildung zu unterstützen, ist notwendig, um sie zu mündigen Bürgerinnen und Bürgern zu bilden und die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Damit ist Literacy nicht zuletzt die Basis für eine funktionierende Demokratie.