Silver Society

Nachhaltigkeits-Wettbewerb: Die Gewinner

22.03.2022
1/2022

127 Einsendungen gingen bei unserem Nachhaltigkeits-Wettbewerb der Dezember-Ausgabe, die dem Schwerpunktthema «Nachhaltige Entwicklung» gewidmet war, ein. Kreativ nachhaltige Ideen für den Alltag waren gefragt. Die Jury, bestehend aus drei Mitgliedern des ZHAW-Nachhaltigkeitsausschusses, hatte keine leichte Aufgabe, die Gewinner auszuwählen.

Den 1. Preis, eine Nacht im Hotel «Capricorns» in Wergenstein, gewinnt Harlies Schweizer aus Bühler (AR) für die Idee des Geschichtenateliers, das Generationen verbindet. Sie organisiert es mit Maria Nänny und Jürg Engler in ihrer Gemeinde. Ältere Menschen werden eingeladen, aus ihrem Leben zu erzählen. Kinder und Erwachsene hören zu und zeichnen oder malen, was sie hören, auf Leinwand, Papier oder draussen auf den Schulhausplatz mit Strassenmalkreiden. Für alle eröffnen sich dadurch neue Perspektiven. 

Der 2. Preis, ein SBB-Gutschein, geht an Sonja Schneider­bauer aus Bremgarten (AG). Sie nimmt gebrauchte Flipchartblätter nach Kurstagen mit nach Hause und benutzt sie als Geschenkpapier. Aus den Buchstaben zeichnet sie Ornamente und Muster. Die ganze Familie verwendet die grossen Blätter mittlerweile, um Geschenke einzupacken. 

Den 3. Preis, einen Gutschein für eine Veloreparatur, gewinnt Franziska Ulmann aus Rorschach (SG). Ihre Idee: monatliche Tauschzirkel mit Familie und Freunden, Nachbarn und Bekannten. Jede und jeder bringt Dinge mit, von denen sie oder er sich für einen Monat oder länger trennen kann. Dann wird getauscht – vom Kochgerät über ein Kleidungsstück bis hin zur dekorativen Lampe oder einem spannenden Buch. Dadurch hat man einen Monat lang Freude an etwas Neuem, ohne es kaufen zu müssen und die Umwelt zu belasten.

Der Zufallsgenerator hat unter allen Teilnehmenden als Zufallsgewinner A. Schwartz aus Kilchberg (ZH) ermittelt für Vorschläge für einen nachhaltigen Alltag, angefangen bei der veganen Ernährung über wenig Kleidung kaufen und Kurzduschen bis hin zur Nutzung des Handys bis zum Akku-Tod. Der Gewinn ist ein SBB-Gutschein.

Allen herzlichen Glückwunsch!

0 Kommentare

Sei der Erste der kommentiert!

Kommentar ist erforderlich!
Name ist erforderlich!
Gültige E-Mail ist erforderlich!